Umwandlung Firmengebäude Houten

von 1980er-Büros bis zum leichten Wohnbau

Raum für Wohnraum wird zunehmend in bestehenden Gebäuden geschaffen. Im Auftrag von Van den Breemer Vastgoed realisierten wir zehn Luxuswohnungen im Bürogebäude De Hoeve in Houten, ohne dem Gebäude zu viel Schaden zuzufügen. Neue Balkone, Oberlichter, eine umgestaltete Fassade und große Fenster mit neuer Verglasung geben dem Bürogebäude aus den 1980er Jahren am Rande des Wohngebiets ein frisches Aussehen. Das Tolle an einer solchen Transformation ist, dass man nicht nur eine neue Nutzung für ein leerstehendes Bürogebäude findet. Außerdem verbessert es das Wohnumfeld in der Nachbarschaft durch die Aufwertung eines markanten Gebäudes am Eingang des Viertels", sagt Architekt Michael Noordam von VOCUS architects.
Auftraggeber Van den Breemer Vastgoed
Standort Houten
Realisierung 2020