Wohnungen in ehemaligem

Bürogebäude Erfolgreiche Sanierung mit minimalen Eingriffen

Diese typische Sanierung zeigt, wie man, unter Benutzung bestehender charakteristischer Eigenschaften eines Gebäudes, zu klugen Lösungen kommen kann. Der Auftraggeber konnte hierdurch mit minimalen Mitteln die gewünschte Umwandlung in ein stimmungsvolles Wohngebäude realisieren.

Das veraltete Bürogebäude "De Donck" liegt in einem städtischen Sanierungsgebiet in Den Bosch, in dem es auch keine Nachfrage mehr nach Büroflächen gibt. Die Entscheidung zur Umwandlung in Wohnraum lag daher also auf der Hand. Mit minimalen Anpassungen konnte unser Auftraggeber die gewünschte Umwandlung realisieren. Die vormaligen Erker sind jetzt Balkons und durch das Anstreichen der Stürze erhält der Komplex eine luxuriösere Ausstrahlung. Außerdem wurde das Gebäude nachhaltiger gemacht, sodass die Wohnungen über eine Energieverbrauchskennzeichnung C verfügen. Der Wohnungskomplex beherbergt nach der Sanierung 66 komplett ausgestattete Short-Stay-Luxus-Einzimmerwohnungen und Wohnungen mit eigenen Parkplätzen.

 

  

 

 

weiterlesen
Auftraggeber: Van Deursen Groep
Standort: Den Bosch NL
Realisierung: 2017