Renovierung des Amsterdamse Poort, Cluster 4

Neuer Sockel schafft ein starkes Image für die Geschäfte und Lebendigkeit auf den Plätzen

Der zentrale Bereich von De Amsterdamse Poort, in der Nähe des Bahnhofs Amsterdam Bijlmer Arena und in der Nähe der Büros des ING-Campus und mehrerer überdachter Einkaufszentren, braucht ein neues Gesicht. Der zentrale Bereich stammt aus dem Jahr 1987, und nach mehr als dreißig Jahren besteht der Ehrgeiz, diesen Bereich wieder in ein lebendiges und dynamisches Stadtzentrum zu verwandeln.
CBRE Investment Management beauftragte VOCUS Architects mit einem Entwurf für die Renovierung eines Sockels von Geschäften - Cluster 4 - als Teil der Umgestaltung und Renovierung des gesamten Amsterdamse Poort. Eine interessante Aufgabe, bei der wir nicht nur den Eigentümer der Einzelhandels- und Gastronomieflächen berücksichtigen mussten, sondern auch Ymere, die Gesellschaft, die die darüber liegenden Wohnungen verwaltet.
Auftraggeber CBRE IM
Standort Amsterdam Bijlmer
Fertigstellung 2022