Wohnhaus

Loenen aan de Vecht

Im Neubauviertel Cronenburgh in Loenen wurden von der Gemeinde Loenen und zwei entwickelnden Parteien 220 neue Wohngebäude realisiert. Ein einzigartiges Viertel mit einzigartigem Prozess.
VOCUS war einer der Gestalter der ersten Stunde und entwarf ein freistehendes Wohnhaus für eine Familie.

Es gab einen städtischen Bebauungsplan, basierend auf dem alten Dorfkern von Loenen, mit Raum für sowohl projektmäßige als auch private Bebauung. Je Parzelle wurde ein "Pass" von Bauvorschriften aufgestellt, in dem die Hauptform der Häuser bestimmt wurde. Innerhalb des Rahmens des Parzellenplans kam VOCUS gemeinsam mit dem Auftraggeber zu einem eigenen Entwurf. Eine massive Hauptform, die bearbeitet werden konnte, war der Ausgangspunkt. Beinahe so, wie ein Steinmetz arbeitet. Die ausgeschlagenen Teilstücke sind mit Holz (Oregon Pine) ausgelegt. Es hat den Effekt, dass Fassaden und Dächer "gleichwertig" sind und ineinander überlaufen.

weiterlesen
Auftraggeber: Privat
Standort: Loenen
Fertigstellung: 2009